Wildpark Neuhaus

Weißes Damwild
Irgendwie komm ich immer nur dann in Tierparks oder Zoos, wenn eigentlich nicht so das Wetter dafür ist. Da ich aber diese Woche noch frei habe und dann erst mal wieder eine Weile gar nicht mehr, wollte ich unbedingt noch einen schönen Ausflug machen. Und Tiere gucken geht immer.

Das Handy meldete heute morgen „Schnee!“. Ein Blick auf das Dachfenster strafte Lügen, kein Schnee sondern Regen. Auch die zweite konsultierte Wetterapp sagte hartnäckig „Schnee!“ Nun ja, so eine dünne Puderzuckerschicht hat es tatsächlich geschafft, aber richtiger Schnee ist was anderes.

Wir lagen heute morgen nicht so gut in der Zeit (= grob eine Stunde zu spät), kamen aber doch noch irgendwann am Wildpark Neuhaus an. Der Wildpark gehört zu den Niedersächsischen Landesforsten und zeigt einheimische Wildarten in großzügigen Gehegen. Seit letztem Jahr gibt es am Parkeingang ein neues Besucherzentrum, dass auch gleichzeitig als Touristinformation für den Hochsolling dient. Außerdem zeigt eine kleine Ausstellung die verschiedenen Landschaftsarten des Sollings und geht auf die Bedeutung des Waldes und der Forstwirtschaft ein.

Der Wildpark selber ist nicht sehr groß, perfekt für kurze Wintertage. Leider habe ich es versäumt, mir ein Zoomobjektiv für meine Kamera auszuleihen, deshalb gibt es nur wenig gute Fotos. Der Nikon war aber auch ein wenig kalt, die wenigen Bilder, die ich gemacht habe, haben gut Akku gefressen. Beste Idee meinerseits war aber Vaters gutes Fernglas mitzunehmen. So konnten wir Damhirsche bei Rangstreitigkeiten beobachten und Jahresringe an den Hornschnecken der Muffelwidder zählen. Und um doch ein paar Tiere aus der Nähe zu sehen, haben wir einfach die gierigen Ziegen im Streichelzoo gefüttert 😉 An einem Werktag im Winter ist man übrigens fast allein im Park, ideal um ganz in Ruhe Wild zu beobachten. Nach gut zweieinhalb Stunden hatten wir den Rundgang abgeschlossen und waren gut durchgefroren.
ziegen
Ein sehr schöner Ausflug, den ich gerne wiederholen möchte. Im Sommer dann.

Advertisements

2 Gedanken zu “Wildpark Neuhaus

  1. Pingback: Eine Landpartie | Lockenfuchs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s