Witzig und nicht witzig

Da mein Tag heute nicht wirklich Bloginhalt bereit hält, teile ich die heutigen Belanglosigkeiten in die einzig wahren Kategorien ein: witzig oder nicht witzig.

Witzig: mein idealistischer Tagesplan heute die Küche auszumisten und ein Brot zu backen.

Nicht witzig: für einen Kumpel die versprochene Handytasche mühevoll zusammenbasteln und am Ende feststellen, dass sie einen ganzen Zentimeter zu klein sein wird.

Witzig: eigentlich wollte ich sogar eine Anleitung zum Handytaschennähen hier veröffentlichen. Kommt vielleicht dann, wenn ich eine Passende genäht habe.

Witzig:
die im Auftrag des Bruderherz kunterbunten Socken, die ich auf den Nadeln habe. Und die Entdeckung, dass ich beim Stricken sogar lesen kann. Leider nur am PC, weil ja keine Hand zum Buch festhalten frei ist.

Nicht witzig: Die Post verkauft mir eine nicht klebende Briefmarke.

Witzig: beim riesigen „einmal hin, alles drin“ Supermarkt für 50 cent einkaufen (ein Würfel Hefe und zwei Äpfel).

Ich lasse jetzt den Tag mit ein bisschen stricken ausklingen, vielleicht schaffe ich ja noch die Ferse. Bilder gibt es davon, wenn es fertig ist. Und morgen beginnt dann die unglaublich stressige Masterarbeit mit dem Besuch des dienstäglichen Seminars 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s