Eine Landpartie


Wenn man einen Landsitz an der Weser, ein verlängertes Wochenende und ein paar gute Freunde zur Verfügung hat, ist alles für ein perfektes Maiwochenende vorhanden. Am Donnerstag reisten wir an, heute schweren Herzens wieder ab. Wir waren Trecker fahren und Kuchen essen, versagten beim Minigolf und brillierten beim Einkauf. Wir besuchten den Wildpark in Neuhaus und ich holte mir den ersten Sonnenbrand des Jahres.

Wir grillten im Garten und brutzelten auf dem Balkon. Wir folgten „Klippi“, dem Hirschkäfer, auf dem Holzweg und standen im Regen auf dem Weser-Skywalk.

Wir besuchten die Therme und die Jungs schliefen in der Edelsteingrotte, während ich eine großartige Viertelstunde Wassergymnastik erlebte. Wir aßen Nudeln, Pizza und sehr viele Brötchen, es gab (richtig gut gelungenen) Vanillepudding und Oreos in Milch. Wir hörten die „24 Hits des Jahres“ auf Vinyl und spielten jeden Abend ein anderes Gesellschaftsspiel. Wir fuhren noch mehr Trecker und hatten sehr, sehr viel Spaß. Da stört es mich fast gar nicht, die letzten beiden Tage um halb vier aufgestanden zu sein um mir ein paar Stunden auf einem Hochsitz mal wieder die Füße abzufrieren.

Fazit: Immer wieder gern. Im Solling gibt es auch noch genug zu entdecken. Und noch genug Wege zum Trecker fahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s