Krieg der Sterne

Aus den geplanten Star Wars Marathon wurden zwar nur die ersten beiden Filme, aber immerhin wissen wir jetzt:

  • Darth Maul ist tätowiert, nicht geschminkt (Danke Wookeepedia!).
  • Die Schlacht auf Naboo findet auf dem Windows xp default Bildschirmhintergrund statt.
  • Pods machen beim um die Kurve fahren wup-wup-wup-wup-wup.
  • Im All gibt es Sound. Sogar jede Menge. Vor allem wenn Dinge explodieren. Macht auch Schockwellen.
  • Zum Heiraten nach Naboo, da gibt es viele unnötig romantische Ecken. Und diese Viecher, die zur Hälfte Zecke, zur Hälfte Tapir sind.
  • Zwei der drei anwesenden Frauen stehen auf Jaja Binx. Alle anderen schütteln den Kopf.
  • Ganz wundervoll retro sind übrigens die Frisuren der Padawan.
  • Wenn ein Jedi serious-Jedi-mode geht, wirft er seinen Mantel ab.
  • Filme von 2001 sehen viel älter aus.

Offen bleibt weiterhin die Frage, ob Padme unter ihren ausgefallenen Kleidern Dessous trägt. Oder Tattoos. Und ob es wohl Menschen mit tätowierten Dessous gibt.
Und natürlich, warum das Diner in Einbeck keine Krabbenburger hat 😉

Advertisements

Ein Gedanke zu “Krieg der Sterne

  1. Die besten Fakten des gestrigen Abends zusammengefasst!
    Wichtig hierbei ist noch:
    Dieses unnötig romantische Geschwafel seitens des Jedis,der nicht einmal einen anständigen Schlafzimmerblick hinbekommt,war im zweiten Teil nur einige gespielte Seufzer seitens des weiblichen Publikums wert.
    („Wenn du genauso leidest wie ich…!“)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s