Fertig.


I killed an UFO! Die Mojos sind fertig. Erst lagen sie wieder eine ganze Weile rum, die Stricklust war nicht da, dann habe ich beim Telefonat mit der Schulfreundin die Ferse in Angriff genommen und auf einmal lief’s. Abends beim Fernsehen das Strickzeug zur Hand genommen und plötzlich sind sie fertig.
Leider hat Mojo 2 eine längere Spitze als Mojo 1. Das liegt daran, dass ich inzwischen weiß, wie man eine korrekte Bandspitze strickt. Als ich Mojo 1 gestrickt habe, wusste ich das noch nicht. Mojo 2 passt auch ein wenig besser, Mojo 1 ist durch die kurze Spitze ein bisschen zu klein. Dieser Fauxpass ist aber auch das Einzige, was meine Freude schmälert. Zum ersten gefällt mir das Muster so am Fuß recht gut, zum zweiten ist es ein gutes Gefühl so ein ewig währendes Projekt einfach abzuschließen. Jetzt habe ich wieder Kapazität für neue Projekte und auch schon einige Ideen, aber davon wann anders mehr.

Für ganz Neugierige eine ungefähre Anleitung, wie ich Mojos stricke:
Man nehme eine vier-fädige Sockenwolle (hier: Opal Schafpaten) und ein Nadelspiel Größe 2,5, außerdem ggfs. eine Sockentabelle.
Für Größe 40/41 64 Maschen anschlagen, bei anderen Größen darauf achten, dass die Maschenzahl durch vier teilbar ist. Dann 2re, 2li (= Längsrippen) ein Bündchen stricken, so ungefähr 6-10 cm. Für den Querrippenteil 5R glatt re, 5R glatt li bis 5 Querrippen gestrickt sind, dann weiter in Längsrippen. Es folgt die persönliche Lieblingsferse, ich habe eine Bumerangferse gestrickt und das Längsrippenmuster dabei beibehalten. Funktioniert mäßig gut. Noch ein Stückchen (1-2cm) Längsrippen, dann wieder 5 Querrippen stricken. Wer sehr kleine Füße hat, muss eventuell eine „Rippe“ weglassen*, damit die Socke nicht zu lang wird. Anschließend wieder in Längsrippen die Spitze stricken. Ich habe eine Bandspitze gestrickt, auch das wird mit dem Längsrippenmuster mäßig hübsch.
*Als Anpassung bei kleinen Größen können auch die Querrippen auf 4R re, 4R li verkürzt werden.

Ich schicke die fertigen Mojos jetzt erst mal zu Maschenfeins „auf den Nadeln“.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Fertig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s