Auf den Nadeln im Juli

Wie angekündigt stricke ich gerade an Hermione’s Everyday Socks. Ich muss sagen: Ich mag das Muster sehr! Es strickt sich wirklich flott, man muss kaum mitzählen und es kommt wirklich gut zur Geltung. Was man mit simplen rechten und linken Maschen alles machen kann, sogar ohne großen Aufwand. Die ersten paar Reihen war ich skeptisch, aber dann begann das Muster zu wirken und ich war hin und weg. Geduld ist beim Stricken ja alles.

Außerdem neu im Repertoire: die Käppchenferse. Nachdem ich die Originalanleitung an dieser Stelle nicht wirklich verstanden habe, habe ich die idiotensichere Anleitung aus dem Sockenbuch mit dem Fersenmuster aus der Anleitung nachgearbeitet. Läuft würde ich sagen. Ich finde die Käppchenferse jetzt nicht so unendlich viel komplizierter als die Bumerangferse, aber ein bisschen länger dauert es schon.
Das rote Garn ist „Sport- und Strumpfwolle Classik 4-fach“ von Wolle Rödel und ein Rest vom Weihnachtspullover für das Patenkind. Ich mag diese Wolle sehr, die Farben sind kräftig, aber nicht schreiend und es verstrickt sich sehr angenehm. Das naturweiße Garn ist von Woll Butt, überzeugt mich von der Qualität aber leider nicht so. Es ist mir für ein Naturweiß auch ein bisschen zu weiß, wenn ihr versteht, was ich meine 😉

Ich hoffe, ich komme trotz Emma gut mit dem Stricken voran, Wolle für die nächsten Socken liegt schon bereit und Pläne für danach habe ich auch schon einige! Unter anderem bin ich über Maschenfein auf eine norwegische Strickdesignerin aufmerksam geworden (Danke!). Auch wenn Jacken oder ganze Decken mit abgefahrenen Mustern wohl weniger gut zu meinem Zeitplan und Stricktempo passen, für diese Mütze wird es hoffentlich reichen. Die Anleitung gibt es nur auf norwegisch, aber es zeigt sich, dass mein Norwegischkurs A1 doch nicht ganz nutzlos war :D. Mit den paar Brocken, die noch in meinem Kopf zu finden sind und ein bisschen Skill im klug Raten habe ich mich mich mal durchgekämpft und erstaunlich viel verstanden. Die Projektliste wächst.

Hermines Socken gehen jetzt erstmal zu Maschenfein und der „Auf den Nadeln…“-Aktion

Advertisements

2 Gedanken zu “Auf den Nadeln im Juli

  1. Pingback: Auf den Nadeln im Urlaub | Lockenfuchs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s