Kurzes Update

Vor lauter Reiserei und Feierei komme ich ja zu nix mehr. Auch nicht zum fotografieren, deshalb muss das hier heute mal ohne Bilder gehen.

Meine 48 Stunden in Berlin waren großartig. Ich bin Bus, U-Bahn und S-Bahn gefahren (in der Reihenfolge und einzeln). Ich habe mir in meinen neuen schicken Keilabsatzpumps die Füße wund gelaufen. Ich habe mein Poster vorgestellt und keinen Preis dafür bekommen. Ich habe in nur einem Vortrag ein kleines bisschen geschlafen. Ich habe Currywurst und Spinat-Ricotta-Gnocchi gegessen. Ich habe meinen Chef Karaokesingen gehört. Ich habe selbstverständlich die Backstreet Boys und die Spice Girls gesungen. Ich war viel zu spät im Bett in unserem Hotel direkt gegenüber vom Bundesrat. Ich habe meine Kusinen und meine Großneffen und -nichten getroffen. Ich war fancy brunchen. Ich habe wirklich sehr viel Spaß gehabt.

Nachdem ich dann Samstag gründlich Schlaf nachgeholt habe, habe ich mir auf der Absolventenfeier unsere Studiengangs einen gründlichen Sektschwips angetrunken. Wir haben beschlossen einen neuen Imagefilm für unseren Studiengang zu drehen und Kuchen gegessen. Ich habe zum Abendessen statt der geplanten Auberginenpita eine TK-Pizza gegessen und war positiv überrascht. Abends waren wir dann spontan auf einer WG Party, haben viele fertige Menschen getroffen und mit ihnen Robbie Williams gesungen. Der Abend wurde sehr, sehr spät. Entsprechend reichte es am Sonntag dann nur zum Familienessen und der Hälfte des Putzplans.

Jetzt sitze ich hier und betrachte meine to-do Liste für die nächsten Tage. Am liebsten würde ich mich jetzt aufs Sofa setzen und stricken, aber es steht ein Rehessen an sowie diverse andere organisatorische Dringlichkeiten. Packen wir’s an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s