12 von 13 am 14.

Ja, ich weiß, alles irgendwie gegen die allgemeinen 12 von 12 Regeln. Ich wollte am 12. selbstverständlich jede Menge tolle Fotos machen, aber eine wirklich fiese Erkältung hat mich den ganzen Tag im Bett oder auf dem Sofa verbringen lassen, in der Regel schlafend. Das ist beim besten Willen keine 12 Bilder wert. Also habe ich den 13. dokumentiert, an dem es mir bereits um Welten besser ging. Aber seht selbst:

Der Tag beginnt mit Adventskalendertee. Meiner ist der mit der Tigerente!

Der Appetit ist noch etwas schwach, meine overnight-oats bleiben im Kühlschrank und ich starte mit Vitaminen. Leider kein klassisches #obstmandala 😀

Ich setze mich kurz an den Schreibtisch, um ein Fotogeschenk für meine Eltern fertig zu designen. Als der Hunger mich wieder aufstehen lässt, ist es auf der Uhr an unserer dunklen Küchenwand schon erschreckend spät.

Zum Mittag gibt es aufgewärmte Pizza vom Vortag und sehr aromatisierten Tee. So richtig kann ich mich nicht damit anfreunden.

Höchste Zeit, Kekse zu backen. Wir fangen an mit easy peanut cookies. Dafür braucht es original patriotische Erdnussbutter.

Schieb, schieb in den Ofen rein.

Weil ich gerade so drin bin, gibt es noch eine Runde Ausstechkekse. Das Einzige was mir an Ausstechförmchen noch fehlt, sind die langweiligen Klassiker. So kleiner Stern odern Herz. Ansonsten ist die Mischung besser als jeder Zoo.

Die Erdnusskekse werden erst richtig gut mit ein bisschen Vollmilchschoki. Snickers lässt grüßen.

Nach kurzer ravelry-Suche finde ich ein Strickmuster für hübsche Handschuhe. Seit langem stricke ich damit mal wieder was für mich. Zunächst wird aber alles abgeschrieben, damit ich offline daran stricken kann.

Wir sind zum Abendessen eingeladen. Vorsorglich packe ich mir meine Mojos ein, damit ich in der Gastgeberwohnung keine kalten Füße bekomme. Die Erkältung soll bloß fernbleiben!

Es gibt Bierbraten, Brot und Senf. Gute Kombi.

Wieder zuhause feiern der Beste und ich noch ein bisschen Advent. Drei Kerzen schon! Weihnachten kommt immer schneller als man denkt.

Ich hoffe meine 12 von 13 gefallen euch, auch wenn sie ein bisschen zu spät dabei sind. Wer es alles pünktlich geschafft hat, könnt ihr bei Frau Draußen nur Kännchen bewundern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s