Auf in den Februar!

Huch, schon wieder ein Monat rum. Ich habe mich in meinem Job ganz gut eingelebt, die Zeit vergeht echt wie im Flug, wenn man etwa 38.5 Wochenstunden abhängig beschäftigt ist ;D

Hier also ein kurzer Abriss, was diesen Monat so geplant ist:

Zum Freuen im Februar: es geht Bowlen, das ist jetzt nicht soo meins, aber die Menschen dabei werden schon für Unterhaltung sorgen. Ich habe fest vor eine Freundin weit weg zu besuchen. Wir werden Umzugshelfer spielen und Besuch aus Berlin bekommen. Das Bruderherz und ein Kusinchen haben Geburtstag. Ich werde weder Valentinstag noch Karneval feiern.

Auf Arbeit im Februar: Mein Terminkalender wird immer voller. Ich werde ein Laborsicherheitsseminar, einen Journal Club und eine Projektpräsentation halten, mein direkter Betreuer wird für drei Wochen in Singapur weilen und ich werde den ersten richtigen Versuch für mein Projekt starten. So nebenbei darf ich dann seit heute auch noch eine Praktikantin betreuen, ein Review schreiben und diversen Kleinkram für andere Menschen und Projekte erledigen. Alltag eben 😀

Große Ideen im Februar: wir planen an der Wohnung herum, nach fast einem Jahr fallen einem dann doch die ganzen kleinen Optimierungsprobleme auf. Außerdem will ich ein paar Wände bunt haben. Wie viel wir von der Umsetzung diesen Monat schaffen ist aber ungewiss.

Zu Essen im Februar: gibt es jede Woche ein Gericht aus dem Meatfree Monday Buch, jeden Morgen Übernacht-Hafer und keinen Zucker. Ich bin da inzwischen ganz gut drin. Nur auf was ich in der Fastenzeit verzichten sollte weiß ich beim besten Willen nicht 😛

Nur für mich im Februar:
kommt ein Paket mit Strickbedarf. Gekauft von meinem ersten, richtigen Gehalt 🙂 Ich werde nach Ankunft auf jeden Fall berichten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s