Garteneinsatz


Die Gartensaison beginnt. Da mein Vater uns an Ostern eröffnete, dass die Verantwortung für Kartoffeln und Gemüse ab Mitte Mai in unseren Händen liegen wird, durften wir auch die Planungshoheit übernehmen. Nach einem Besuch im Baumarkt wurde bei wunderbar warmen, aber leider teilweise bedecktem Vorfrühlingswetter also heute Ackerland aufgelockert, Unkraut beseitigt und die ein oder andere Spezialität eingebuddelt. Der Beste pflanzte Knoblauch und Steckzwiebeln und säte Karotten aus. Das Prinzip Steckzwiebel ist ja eher was für Anfänger, man steckt eine kleine Zwiebel im Frühjahr in die Erde und holt eine große Zwiebel im Herbst aus der Erde, außer völliger Unkrautüberwucherung kann da ja hoffentlich nicht viel schiefgehen.

Ich für meinen Teil säte endlich den seit letztem Frühjahr geplanten Spinat aus. Ich hoffe natürlich auf eine gute Ernte, denn Spinat ist ein gutes Allroundgemüse in meiner Küche. Parallel habe ich auch einfach mal einen Balkonkasten Spinat angesät, ich bin gespannt, ob das was taugt.
Durch die Bodenbearbeiterei habe ich mir tatsächlich in jeder Handfläche eine Blase geholt, schlimm wie zart die Hände werden, wenn man nicht jeden Tag harte Arbeit verrichtet 😀
Natürlich genossen wir auch das gute Wetter und bespaßten das Katzentier, das sich sichtlich über die Gesellschaft im Garten freute. Noch sind leider alle Bäume kahl, das Gras winterblass und die Erde feucht. Aber die Schneeglöckchen sind verblüht, die Schlüsselblumen und Löwenzähne kommen und die Pflaume direkt am Haus streckt schon erste Blüten der Sonne entgegen. Bald ist es noch viel schöner da draußen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s