Hausfrauenstolz

Dank der Kollegin mit Nachtischfixierung gibt es auf Arbeit jede Woche einmal Dessert. Jeder ist mal dran und letzte Woche hatte ich mich bereiterklärt. Kurzerhand also Donnerstagnacht den ersten Brandteig meines Lebens zusammengeworfen, Sahne geschlagen und und am Freitag hausgemachte Windbeutel serviert. Und da ich mal eben so aus dem Ärmel Brandteig lernen und backen kann, ist es nur ausgleichende Gerechtigkeit, dass ich keine ansprechende Essensfotografie hinbekomme.

Es ging dann nahtlos weiter mit Geburtstagstorte, aus mehreren Rezepten zusammengestückelt und sehr lecker, sommerlich leicht und frisch. Ein Rührteigboden mit Saft und Öl, frische Erdbeeren und mit Gelantine fixierter Naturjoghurt. Schmeckte sehr gut und dank kleiner Backform wars gar nicht so mächtig.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Hausfrauenstolz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s