12 von 12

Zwölf Bilder vom zwölften. Mal wieder nur mit dem Handy fotografiert.

Mir fiel erst ein, dass ja der zwölfte ist, als ich gerade das Haus verlassen wollte. Deswegen gibt es kein Bild meines Übernacht-Hafer-Frühstücks, vom Brote schmieren, Kalenderblatt abreißen, zweiten Babysocken anschlagen und was ich sonst noch so zwischen aufstehen und Haus verlassen treibe.
Dafür starten wir mit dem freundlichen Alpaka vom Bürodesktop.

Den Vormittag bin ich recht beschäftigt. Meine Zentrifuge findet: völlig OP.

Proben beschriften ist eine hohe Kunst. Man muss nämlich nicht nur nächste Woche sondern auch nächstes Jahr noch wissen, was man da jetzt gemacht hat.

Ich hab zwar schon arg Hunger, aber erstmal wird Agarose gekocht.

Zur wohlverdienten Mittagspause gibt es ein bisschen Sonnenschein in der Tasse. Dank Klimaanlage herrscht bei uns immer bestes „Wetter“ zum Tee trinken.

Eine Kollegin hat mir ein Geschenk aus ihrer Zweitheimat mitgebracht 🙂

Der Nachmittag steht im Zeichen des Wartens.

Idealer Zeitpunkt für ein bisschen Literaturrecherche. Ich hab da ein Talent für interessante, aber überhaupt ganz und gar nicht relevante Paper. Hier: Die Captain Morgan Technik für ausgerenkte Hüften. Ja ne, is klar.

Weil alles nicht so geklappt hat wie’s soll muss ich Dinge nochmal wiederholen und bleibe deshalb länger auf Arbeit. Leider heißt das, dass ich es nicht zu meinem Sportkurs schaffe. Als ich zuhause ankomme, habe ich schon wieder vergessen, dass ja der 12. ist. Es gibt also auch keine Fotos vom sonningen Heimweg oder dem Sport zuhause im Wohnzimmer. Nach dem Duschen gucke ich kurz mal auf mein Tablet und sehe den ersten 12 von 12 Beitrag. Ach ja da war ja was!
Inzwischen ist es höchste Zeit für Abendessen. Bei mir gibt’s Dinkel-Buttermilch-Pfannkuchen.

Anschließend ist gemeinsame Sofazeit mit dem Besten. Dafür müssen sich Blog und Fotos dann mal hinten anstellen. Leider auch in der Warteschlange: der Abwasch.

Vorm Zubettgehen noch ans Frühstück denken. Ich bereite mir meine Haferflocken vor.

Schlafenszeit.

Ja, das war mein 12. Juli… 🙂 Mehr tolle Fotos sammelt die Frau Kännchen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s