Auf in den August

Dieser Monat begrüßt uns ja mit bestem Sommerwetter: grau, Regen, etwa 15°C, genauso stellt man sich das vor wenn man hört „August“. Aber wer wird sich von so Kleinigkeiten wie etwa Wetter die Laune verderben lassen? Ich bin jedenfalls sehr gespannt was dieser Monat so bringen wird.

Zum Freuen im August: es wird eine Hochzeit gefeiert, da machen wir dann gleich mal eine kleine Landpartie draus, es gibt eine organisierte Wanderung und eine als Betriebsausflug getarnte Wanderung mit Programm, ein Abschiedsgrillen von der Freundin, die doch nicht Lehrerin wird, vielleicht einen Shoppingausflug nach Hannover und hoffentlich ganz viele schöne, entspannte, lustige und erfreuliche Momente zwischendrin.

Auf Arbeit im August: läuft der Arbeitskram so seinen Weg. Es steht mal wieder eine Doktorfeier ins Haus, diesmal bin ich im Hutbauteam und habe schon sehr viele Ideen. Hier wird dann also in der nächsten Woche gebastelt. Dann ist da auch noch der absolut geniale Betriebsausflug, auch da bin ich organisatorisch dran beteiligt und freue mich schon sehr.

Selbermachen im August: Ich habe die Stricklust wiedergefunden und mein Nähfimmel ist erwacht. Geplant sind erstmal vier Reißverschlusstäschchen für verschiedene Einsatzgebiete, mal schauen ob danach noch was kommt.

Der Garten im August: steht in voller Pracht und bringt reichlich Ernte. Es ist einen eigenen Artikel wert, aber wer weiß, wann ich dazu komme. Deshalb nur ganz kurz zum Angeben: Karotten, Zucchini, Kohl, grüne Bohnen und Johannisbeeren. Und von Allem sehr viel. Und die Aubergine hat erste Früchtchen!

Soviel zu meinen Monatsplänen, ich hoffe es wird. Habt einen tollen Sommermonat!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s