Mein Wochenende

Ist noch Sommer oder schon Herbst? Egal, ich hatte ein gutes Wochenende. Am Samstag haben wir zum ersten Mal dieses Jahr Äpfel gesammelt und mosten lassen. Es ist nicht viel geworden, aber einen Versuch war es wert, denn der Augustapfel im Garten eignet sich nicht zur Lagerung. Und so viel Apfelmarmelade und Apfelmus brauchen wir auch nicht. Den Rest des Tages verbrachte ich dann ganz entspannt im Haus, denn draußen war es ziemlich warm. Ein bisschen lesen, ein bisschen bügeln, ein bisschen stricken. Ein Spaziergang zur nächsten Eisdiele, da war es dann schon fast Abend.
Genauso entspannt lief dann auch der Sonntag. Es gab selbstgemachte Brötchen (sehr, sehr lecker, aber auch sehr aufwendig) und Balkontomaten zum Frühstück. Dann die Pflicht, der Wohnungsputz, als Kür noch ein bisschen stricken und dann richtig Sommer: Grillen mit der Familie. Bis zum großen Gewitter am Nachmittag saßen und lagen wir im Garten, den neuen schwedischen Möbelkatalog dabei mal überflogen. Während dann draußen die Welt in Regen und Dunkelheit versank, saß ich an der Nähmaschine. So ein entspanntes Wochenende mit tollem Wetter!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s